Skip to content

Asia’s Nabelschnurblut-Geschichte

Während der Schwangerschaft mit Asia hat uns eine Freundin von Nabelschnurblutbanken erzählt. Die Idee, die neugeborenen Stammzellen unseres Babys einzulagern, faszinierte uns und wir kamen mit Smart Cells International in Italien in Kontakt. Sie gaben uns detaillierte Informationen über den Prozess und wir beschlossen, unserem Kind eine zusätzliche Chance zu geben.

Als unser Baby geboren wurde, arrangierte Smart Cells einen Kurier, der das Nabelschnurblut in ihr Labor in der Nähe von London lieferte. Die Zellen wurden sofort kryokonserviert und uns innert wenigen Tagen das Ergebnis mit allen Angaben zur Lagerung mitgeteilt. Kurz nach ihrer Geburt stellten wir fest, dass Asia Probleme beim Aufstehen hatte und schnell fiel.

Anfangs dachten wir, das sei normal, aber in den folgenden Tagen und Wochen merkten wir, dass es ihr nicht besser ging. Auch nach ein paar Monaten hatte sie immer noch zu kämpfen. Wir hatten bemerkt, dass sie nach etwa 10 Schritten anfing, Schwierigkeiten zu haben. Selbst das Halten von Dingen mit ihren Händen war kompliziert, da ihre Bewegungen nicht flüssig waren. Als ob das nicht genug wäre, sprach Asia nicht und im Allgemeinen hielt sie nicht mit anderen Kindern Schritt.

Wir machten uns Sorgen und brachten Asia zu verschiedenen Praktizierenden, aber alle sagten uns, dass wir außer Physio- und Logopäden nicht viel für sie tun könnten. Uns wurde gesagt, dass Asia in Zukunft höchstwahrscheinlich Botulinumtoxin-Injektionen brauchen würde, um ihr zu helfen. Das konnten wir nicht akzeptieren; wir wollten mehr machen.

Im Alter von zwei Jahren brachten wir Asia zu einem Orthopäden, der bei Asia eine leichte spastische Tetraparese aufgrund von Sauerstoffmangel bei der Geburt diagnostizierte. Er sagte uns auch, dass es bis heute keine Heilung für diese Krankheit gibt, aber Physiotherapie könnte helfen, die Entzündung der Muskeln zu lindern. Er schlug auch vor, die Stammzellen zu verwenden, die wir bei der Geburt eingelagert hatten.

Wir riefen daher das italienische Büro von Smart Cells an, um sie auf das Problem aufmerksam zu machen, und sie teilten uns mit, dass in ähnlichen Fällen andere Kinder von der Infusion eigener Stammzellen profitiert hätten. Wir mussten jedoch mit der Duke University of North Carolina in den Vereinigten Staaten sprechen, um zu sehen, ob wir die Behandlung dort durchführen können. Wir haben uns bei Duke aufgrund der Sprachbarriere auf Smart Cells in Italien verlassen. Nach ein paar Monaten waren die Vorkehrungen für die Behandlung getroffen und wir fuhren in die Vereinigten Staaten.

Bei Duke waren sie so aufmerksam, fürsorglich und effizient. Es war offensichtlich, dass sie viel Erfahrung hatten. Sie erklärten uns, dass die Chancen gut seien, dass Asia von einer Stammzelltherapie profitieren würde, sie aber weiterhin Physiotherapie oder Sport machen sollte. Alles verlief reibungslos wie geplant. Am ersten Tag gingen wir zur Kontrolle ins Krankenhaus (wir hatten bereits ein MRT und Asia’s gesamte Krankengeschichte geschickt) und am zweiten Tag fand die Infusion ihrer Nabelschnurblut-Stammzellen statt. Asia hatte während der Infusion, die etwa 15 Minuten dauerte, keine Schmerzen oder Beschwerden. Am dritten Tag gingen wir zu weiteren Kontrollen zurück und sie sagten uns, dass alles gut lief. Sie erklärten auch, dass wir in einigen Monaten die ersten Verbesserungen sehen würden, aber nach nur zwei Wochen begann Asia, besser zu sprechen, zu laufen und zu klettern. Es war offensichtlich, dass sie mehr Kraft in ihren Armen und Beinen hatte. Es war alles so toll und wir haben uns riesig gefreut!

Die Verbesserungen setzten sich fort und sieben Monate später gingen wir zurück zu dem Orthopäden, der Asia behandelt, und er sagte, er habe noch nie solche Verbesserungen bei einem Kind mit dieser Art von Krankheit gesehen; die Steifheit war fast vollständig aus ihren Muskeln verschwunden. Sogar die Physiotherapeutin, die Asia vor der Infusion behandelte, bemerkte, dass ihre Arme und Beine nicht mehr starr waren. Die Therapeutin sagte uns, dass Asia nicht mehr die gleiche Art von Physiotherapie benötige und sie nur noch Sport treiben müsse. All dies geschah vor unseren Augen und wir waren so glücklich, dass wir es kaum glauben konnten.

In den ersten zwei Wochen nach der Nabelschnurblutinfusion hatte Asia Schmerzen in den Handgelenken und im linken Knöchel, da sich die Muskeln entspannten und dies etwas schmerzhaft war.

Das Duke Medical Center erklärte, dass es aufgrund seiner Erfahrung, des Gewichts Asia’s und der Anzahl der verfügbaren Stammzellen ratsam wäre, zwei Infusionen im Abstand von einigen Monaten durchzuführen. Sie hatten sich daher entschieden, nur 60 % der Zellen für die erste Infusion zu verwenden und baten uns, später für eine zweite Infusion wiederzukommen. Wir sind im Februar 2018 für eine zweite Infusion ins Duke Medical Center zurückgekehrt und haben es wie beim letzten Mal geschafft, alles problemlos in drei Tagen zu erledigen.

Asia ist jetzt vier Jahre alt, hat gerade ihr zweites Vorschuljahr beendet und hat es, obwohl sie die kleinste in ihrer Klasse ist, mit den anderen Kindern mithalten können. Asia besucht auch einen modernen Tanzkurs und hat an der Jahresendshow teilgenommen. Sie war so stolz und glücklich, und wir waren es auch.

Wir hoffen nun, dass sich Asia’s Zustand weiter verbessern wird und sind Smart Cells dankbar, dass wir die Möglichkeit haben, die Zukunft unserer Tochter zu verändern. Unser besonderer Dank gilt auch Nadia Giacomini, Country Manager Smart Cells Italy, die von Anfang bis Ende des Prozesses so hilfreich war. Ohne sie hätten wir es nicht geschafft.

Quelle: https://parentsguidecordblood.org/en/news/asias-cord-blood-story

Condividi Articolo

Get The Latest Updates

Subscribe
To Our Newsletter

Ich bin damit einverstanden, von SSCB Offenlegungs- oder kommerzielle Mitteilungen zum Thema Stammzellen zu erhalten

🇩🇪 Kein Spam, Benachrichtigungen nur über neue Produkte, Updates und Tipps.

🇮🇹 Nessuno spam, notifiche solo su nuovi prodotti, aggiornamenti e suggerimenti.

🇫🇷 Pas de spam, notifications uniquement sur les nouveaux produits, les mises à jour et les astuces.

🇬🇧 No spam, notifications only about new products, updates and tips.

Play Video