Skip to content

NICHT-INVASIVER PRÄNATALER TEST

Heute ist es möglich, innovative Gentests durchzuführen, die es erlauben, die im Blut der Mutter vorhandene DNA des Fötus zu analysieren, um das Risiko möglicher Krankheiten zu überprüfen.

test-genetico-prenatale-nipt

MIT NEUEN GENTESTS HERAUSFINDEN, OB IHR BABY GESUND IST

Diese neuen Tests sind zu 100 % risikofrei und völlig schmerzfrei für Mutter und Kind. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, sich über den Gesundheitszustand Ihres Kindes zu informieren.

Der NIPT-Test ist ein nicht-invasiver pränataler Test, bei dem eine innovative Genomsequenzierungstechnologie namens „Paired-End“ verwendet wird, um das Risiko von Anomalien in den Chromosomen des Babys zu bewerten.

Eine einfache mütterliche Blutuntersuchung ab der 10. Schwangerschaftswoche reicht aus, um das Risiko grösserer fötaler Chromosomenaneuploidien abzuschätzen: Chromosomen 21, 18, 13, X und Y.

Dieser Test kann bei Einzel- und Zwillingsschwangerschaften sowie bei Schwangerschaften mit assistierter Reproduktion, einschliesslich Gametenspende, durchgeführt werden, ohne dass ein Risiko für Mutter oder Kind besteht.

VORTEILE DER NEUEN GENETISCHEN TESTS

Diese neue Technologie zur massiven Genomsequenzierung ermöglicht die Analyse der im Blut der Mutter vorhandenen DNA-Fragmente des Babys, selbst bei geringen Prozentsätzen, und gewährleistet gleichzeitig eine hohe Genauigkeit beim Lesen der DNA.

  • Sicherheit für Mutter und Kind
  • Geschwindigkeit: Ergebnisse in 5 Arbeitstagen
  • Innovation: Technologie der neuesten Generation
  • Komfort: Probenentnahme zu Hause
test-genetico-prenatale-pancione

GENETISCHE TESTS SIND SCHMERZLOS FÜR DIE MUTTER UND DAS BABY

Diese innovativen fetalen DNA-Tests eignen sich hervorragend, um den Gesundheitszustand des Babys schnell und völlig schmerzfrei für es und die Mutter zu beurteilen.

Diese genetischen Tests ermöglichen es uns, fötale DNA im mütterlichen Blut zu analysieren, um das Vorhandensein des Down-Syndroms und anderer genetischer Syndrome wie das Edwards-Syndrom oder das Patau-Syndrom abzuschätzen.
Sie analysieren aber auch Geschlechtschromosomen auf Auffälligkeiten, die Syndrome wie das Turner- oder Klinefelter-Syndrom aufdecken können.
Die Innovation dieser Tests ermöglicht uns eine eingehendere Analyse der DNA durch eine doppelte Ablesung, die die Genauigkeit der Analysen verbessert (Paired-End).

Füllen Sie das Kontaktformular mit Ihren Daten aus und wir werden Sie gerne schnellstmöglich kontaktieren.

Für eine telefonische Beratung erreichen Sie uns unter dieser Nummer MO – FR 8:00 – 18:30

Play Video